Alesch Vital

portret_face1
AV Logo transparent

Geboren, 14. Oktober 1942


Studienaufenthalte

1967 / 68 London, Froxfild

1969 Nigeria/Biafra (Red Cross)

1969 Taos / USA (Archäologie)

1972 Mexiko, Zentralamerika

1973 Wien



Ausstellungen (Auswahl)

1969 Phantastische Figurationen, Helmhaus, Zürich

1978 "back to the roots" Scuol, Schweiz

1994 Kantonale Kleinviehausstellung Graubünden, Chur

1998 Götheanum, Dornach, Schweiz

1998 Schloss Nauders, Tirol

2000 Centro Culturale Svizzero, Pro Helvetia, Milano

2004 Kunst am Bau, Pimunt, Scuol, Schweiz

2009 am Leewasser, Brunnen, Schweiz

2013 Trienala Ladina, San Martin de Tor, Val Badia, Italien

2018 HE.RO Amsterdam


Auszeichnung

SAB-Kulturpreis 2006  (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Bergbevölkerung)


Literatur

1971 "Alesch bei den Amerikaner",  Eigenverlag

1971 "OK Roger",   Eigenverlag

2006  Alesch Vital, Werkbuch 2005-1964,  Eigenverlag


Schweizer Radio DRS

1979 Bauernkalender

        Mit Hab und gut umgezogen

1980 Bauernkalender

        Zwei Jahre danach


Film

2002 Fensterplatz Nr. 21 SRF 1

2002 Celebratiun dal chanun da naiv RTR / Cuntrast



Weblinks

Alesch Vital  Schweizerische Nationalbibliotek

Alesch Vital  Deutsche National B

Adresse

© Alesch Vital